Voriger
Nächster

Gebäudetechnik

Moderne Gebäudetechnik bestimmt zunehmend die Ausgestaltung von Gebäuden. Die technischen Möglichkeiten steigen mit der Rechnerleistung, intelligenter Software und dem funktionierenden Internet. Abzuwägen, welche Optionen zum Einsatz kommen, welche Komponenten die gewünschte Wirkung zeigen, bleibt aber das Knowhow des Ingenieurs für Gebäudetechnik. Elektroingenieure und Versorgungsingenieure arbeiten bei uns Hand in Hand, um ein sinnvolles Gesamtkonzept für die erforderliche Energie und die Gebäudenutzung zu entwickeln. Dabei ist „weniger“ oft „mehr“. Denn je überschaubarer die eingesetzte Technik ist, desto leichter ist sie auch für den Nutzer zu handhaben. Das spart Verdruss und Zeit. Es ist unser Ansporn, auch hochgesteckte ökologische Ziele in die gebäudetechnische Konzeption einfließen zu lassen.

Elektrotechnik

„Im Prinzip geht alles – aber ohne Strom geht nichts!“

Elektrischer Strom ist die Energieform Nummer 1 und wird in annähernd allen Anlagen für Gebäudebetrieb und Produktion eingesetzt. Hochspannungs-, Mittelspannungs- und Niederspannungsanlagen ziehen sich durch alle Bauwerke, vom Staudamm bis zum Campingplatz. An jedem Anfang steht die Planung. Wir wählen die optimalen Komponenten aus und verbinden sie miteinander, damit sich für Ihren Einsatz die intelligente Lösung bildet. Wir legen größten Wert darauf, dass sie flexibel, wirtschaftlich und nachhaltig sind.
Wir sind in allen Sektoren der Bauwirtschaft tätig, von der Öffentlichen Hand, der Industrie über Gewerbe und Handel bis zum Wohnungsbau.

Versorgungstechnik

Clevere Herangehensweise ermöglicht innovative Lösungen in der Versorgungstechnik.

Die Koppelung von Kraft und Wärme ist ein solcher. Er ist nicht ganz neu aber die immer weiter ausreifende Technik erlaubt stetig wachsende Einsatzgebiete. Dennoch bleibt die Planung von Heizungsanlagen, Klimatechnik, Lüftung und Sanitär essentieller Bestandteil jeglicher Gebäudetechnik. Vieles lässt sich mit moderner Software simulieren, aber beispielsweise Luftströme wirklich zu verstehen ist eine andere Sache. Auch der wirtschaftliche Aspekt ist maßgebend für die Lösungsfindung. Zu hohe Betriebskosten können die schönste Anlage ineffektiv machen. Weil wir langjährige Berufserfahrung mitbringen, können wir das bereits im Anfangsstadium beurteilen. Unsere Kunden profitieren dabei auch von unserer Vielseitigkeit, weil wir alle Objektbereiche bedienen.

Mess-Steuerung-Regelungs-Technik

Das richtige Konzept entscheidet über den erfolgreichen Einsatz.

Modellierung und Analyse stehen am Anfang der MSR-Technik. Das richtige Konzept entscheidet über den erfolgreichen Einsatz. Wir wissen, wie ausschlaggebend die Auswahl von „intelligenten“ Sensoren und Fühlern für das Funktionieren ist. Bei aller Software: Knowhow und Erfahrung sind das A und O

Gebäudeautomation

Was sich so schön und einfach anhört - alles geht von selbst – bedarf sehr viel Expertise.

Die Ansprüche an ein intelligentes Gebäude wachsen beständig, immer mehr Anlagen und Funktionen sind miteinander zu kombinieren. Dabei stehen Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit bzw. der Return of Investment mit an vorderster Stelle in der Prioritätenliste, oder gar ein „Green Building“. Gewerkübergreifendes Planen ist hier dringend geboten. Und weil wir alle Sparten bieten, bieten wir auch das.