Realschule Taufkirchen

Taufkirchen
Bauherr:
Zweckverband Staatliche Realschule Taufkirchen
Maßnahmen:
Neubau
Elektrotechnik: LPH 2 – 9

Der Neubau der fünfzügigen Realschule Taufkirchen wurde als langgestreckter, viergeschoßiger Baukörper mit zwei Innenhöfen konzipiert.
Neben Klassen- und Fachräumen wurde hier ein Lernweltenkonzept („Cluster“) mit jeweils sechs Klassenzimmern integriert.
Das Herzstück der Schule bildet die dreigeschoßige Pausenhalle mit Foyer im Erdgeschoß und Galerien im ersten und zweiten Obergeschoß, sowie der Haupttreppe.