Aktuelles

COPLAN AG freut sich über 7 neue Auszubildende     mehr Info...

2020-09-07_Azubis-2020_kor Die COPLAN AG setzt weiterhin auf eigenen Nachwuchs: Am 1. September 2020 starteten in ihr Berufsleben.

Ausbildung und Nachwuchsförderung ist für die COPLAN AG ein großes Anliegen. Das Unternehmen freut sich deshalb über die hohe Ausbildungsquote: unter den 230 Mitarbeitern sind aktuell 20 Lehrlinge. Dr.-Ing. Martin Steger (l.o.), Vorstand der COPLAN AG und die zuständigen Abteilungsleiter (zweite Reihe) hießen ihre neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen und wünschten den Nachwuchskräften zum Ausbildungsstart viel Erfolg. Welche Ausbildungsberufe und Zukunftschancen die COPLAN AG bietet, darüber können sich die Azubis von morgen hier informieren.

Neues Logo kommt, qualitativ hochwertige Ingenieurskunst bleibt     mehr Info...

Wir bieten kreative, flexible Ingenieurslösungen für unsere Kunden, dabei lebt unser Unternehmen von steter Weiterentwicklung und innovativen Ideen.

Genau das möchten wir nun auch in unserem Logo widerspiegeln: Lockerer – moderner – praktikabler und das bei gleichbleibendem Widererkennungswert unseres Unternehmens! Denn unsere Firmenphilosophie ändert sich dadurch nicht: Zuverlässigkeit, Genauigkeit und Kontinuität stehen für uns nach wie vor an erster Stelle.

 2019-11-25_00-00_BV_COPLAN-AG_LOGODas Logo wirkt nun offener und freier, die Schrift wurde verschlankt, aber die Unternehmensfarben sind geblieben.
Erweiterungsbau bezogen     mehr Info...

Die COPLAN AG konnte sich in den letzten Jahren über ein stetiges Wachstum freuen und zählt derzeit rund 230 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Um diesem Wachstum auch in Zukunft gerecht zu werden, begann die COPLAN AG im September 2018 mit der Erweiterung der Firmenzentrale in der Hofmark Gern in Eggenfelden. Nach einem Jahr Bauzeit, bezog bereits im September 2019 die erste Abteilung den Neubau. Mittlerweile wurden die Bauarbeiten komplett abgeschlossen und auch die restlichen drei Abteilungen haben ihren Betrieb im neuen Gebäude aufgenommen.

Um das historische Stadtbild zu er halten, wurde die Außenfassade des Neubaus, der des ursprünglichen Gebäudes an gleicher Stelle nachempfunden. Auf vier Geschossen mit insgesamt 700 m² Nutzfläche, schuf man Platz für 31 zusätzliche Arbeitsplätze. Architektonisches Highlight des Gebäudes ist das „Berliner Dach“, ein asymmetrisches Pultdach, dass die Nutzfläche im Dachgeschoss maximiert und Schrägen minimiert.

 

Dieses Projekt wird finanziell aus dem EFRE unterstützt.

Der Europäische Fonds für Regionale Entwicklung ist ein Strukturfonds der Europäischen Union, der unter anderem mittelständische Unternehmen fördert, um dauerhaft Arbeitsplätze zu schaffen, die Infrastruktur zu erweitern und technische Hilfsmaßnahmen zu finanzieren.

ref-Gebaeude-BueroVerwaltung04-efre-01.jpg.png

ref-Gebaeude-BueroVerwaltung04-efre-02.jpg.png

 

 

Messetermine und Veranstaltungen

30.05.-03.06.2022    IFAT 2022 - Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, München     mehr Info...

IFAT 2022 - Die Weltleitmesse für Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft.

Wir sind für Sie vor Ort.
Besuchen Sie uns in Halle B2, Standnummer 242

Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter: www.ifat.de

Termin: 30.05.-03.06.2022
Stand: Halle B2, Standnr. 242
Ort: Messegelände München