Hochbehälter Memmingen

Memmingen
Bauherr:
Stadtwerke Memmingen
Maßnahmen:
Sanierung
Sanierungskonzept
Ingenieurbauwerke LPH 1 - 9
Örtliche Bauüberwachung

Die Stadtwerke Memmingen haben zur Erhöhung der Versorgungssicherheit in der Wasserversorgung und zur Gewährleistung der hygienischen Verhältnisse den Hochbehälter Memmingen im Eisenburger Wald saniert. Die Behälteranlage wurde 1964 gebaut und besteht aus zwei rechteckigen, symmetrisch angeordneten Wasserkammern mit einem vorgesetzten Betriebsgebäude mit Erd-, Zwischen und Kellergeschoß. Die Wasserkammern haben ein Speichervolumen von gesamt 6.000 m³.

Zur Erfassung und Prüfung des baulichen Zustands des Behälters wurden im Vorfeld der Planungen Betonuntersuchungen in der Wasserkammer durchgeführt. Anhand der Ergebnisse wurden dann der Sanierungsumfang und mögliche Sanierungsmaßnahmen aufgezeigt und in einer Studie zusammengefasst. Auf Grundlage des Sanierungskonzepts wurde die Sanierungsplanung erstellt.

Im ersten Schritt erfolgte die Außensanierung des Behälters. Hierfür wurde die bestehende Erdüberdeckung abgetragen und die Betonoberfläche der Wasserkammern, sowie die Wände umlaufend ca. 1 m tief unter OK Decke freigelegt. Die Abdichtung mit Isolierung wurde entsprechend der Empfehlung im DVGW-Arbeitsblatt W 300-1 in mehrschichtigem Aufbau mit Dampfsperre, Wärmedämmung, Abdichtungsbahn, Schutzschicht, Filterkiesschicht und Erdüberdeckung hergestellt. Außerdem wurden die Treppen und Pflasterflächen im Zugangsbereich zum Betriebsgebäude erneuert.

Als zweiter Schritt erfolgte die Instandsetzung der Wasserkammern mit mineralischer Dickbeschichtung. Hier kamen die Produkte HD 130 und HD 110 von Sika zum Einsatz. Die bestehende Beschichtung wurde mittels HDW-Strahlen abgetragen und die neue Dickbeschichtung mit einer Dicke von insgesamt 15 mm appliziert. Im Zuge der Innensanierung wurde auch die Wasserkammerverrohrung mit Edelstahl erneuert und der Wasserkammereinstieg durch den Einbau einer halbhohen Drucktüre in der Brüstungswand und Einstiegstreppe aus Edelstahl verbessert.