Hochbehälter Landau Süd

Landau an der Isar
Bauherr:
Stadtwerke Landau a. d. Isar
Maßnahmen:
Erweiterung und Sanierung
Bauwerke und Anlagen der Wasserversorgung: LPH 1 - 9

Der bestehende Hochbehälter mit einem Nutzinhalt von 1.200 m³ wurde um eine Rechteckkammer mit mineralischer Beschichtung erweitert und die Installation inklusive der erforderlichen Behälterbelüftung und Behälterentlüftung erneuert und ein Pumpwerk neu gebaut.

Es wurde eine Außensanierung der Behälterdecke mit einer Abdichtung und einer Wärmedämmung entsprechend DVGW-Arbeitsblatt W 300 vorgenommen. Des Weiteren erfolgten die Instandsetzung der Wasserkammerdecke mit einer mineralischen Beschichtung und eine Erneuerung der Installation mit Edelstahl V4A, Behälter aus 1912, hergestellt mit Stampfbeton und Zementputz an den Innenflächen.
Eine Sanierung der Wand- und Bodenflächen war aufgrund des guten Zustands nicht erforderlich.