Deponie Rosenthal - Waldershof

Waldershof
Bauherr:
Stadt Waldershof
Maßnahmen:
Oberflächenabdichtung
Leistungsphasen nach HOAI: LPH 1 – 9
Örtliche Bauüberwachung

Die Deponie Rosenthal ist eine ehemalige Werksdeponie der Firma Rosenthal und hat eine Gesamtfläche von ca. 2,2 ha.

Auf der Deponie wird als Nachfolgenutzung ein asphaltierter PKW-Parkplatz mit ca. 8200 m² (364 Stellplätzen) errichtet.
An der Nord- und Ostseite wurden aufgrund beengter Platzverhältnisse begrünbare Steilböschungswände errichtet. Die Steilböschungen werden mit sogenannten Bewehrungsgittern erstellt. Die bewehrende Wirkung wird erreicht, indem die Kunststoffbewehrungsgitter entsprechend der sicheren Umschlagmethode eingebaut werden und beruht auf dem schichtenweisen Einbau geeigneter Böden (Verfüllmaterial). Dadurch entsteht ein bewehrter Erdkörper mit einer Neigung von 70°.