COPLAN AG Firmenzentrale Eggenfelden

Eggenfelden
Bauherr:
COPLAN AG
Maßnahmen:
Neubau und Sanierung
Gebäudeplanung: LPH 1 – 9
Tragwerksplanung: LPH 1 – 6
Elektrotechnik: LPH 1 – 9
Versorgungstechnik: LPH 1 – 9
Freianlagen: LPH 1 – 9
Vermessung
Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordination (SiGeKo)

Innerhalb eines städtebaulich und denkmalpflegerisch geschützten Ensembles wurde der Neubau der Firmenzentrale in der Hofmark Gern in Eggenfelden realisiert. Dabei wurde das als Einzeldenkmal eingetragene Stadelgebäude denkmalgerecht saniert, in ein modernes Bürogebäude umgebaut und durch einen Anbau erweitert. Das Gebäude wurde nachhaltig geplant und ausgeführt und ist nach DGNB Gold zertifiziert.
Im September 2014 wurde das Bauprojekt mit dem Bayerischen Denkmalpflegepreis in Bronze prämiert.