Solarpark Bayern

Bauherr:
PowerLight Corporation Kalifornien
Maßnahmen:
Photovoltaikanlage
Grundstücksvorbereitung, Bauwesen
Elektrotechnik in Zusammenarbeit mit PowerLight Corporation:
LPH 1 – 3, 5 – 9
Anpassung an deutsche Standards
Koordination mit “Fraunhofer Institut für Solartechnik”

Der Solarpark Bayern wurde im Rahmen der Internationalen Hauptversammlung der POWER-GEN 2005 in Las Vegas, USA mit dem Preis “Best Renewable Project” der US-Fachzeitschrift ausgezeichnet.
Das Gesamtprojekt besteht aus drei Teilprojekten mit den Standorten Mühlhausen (36.000 Module auf 22 ha), Günching (11.340 Module auf 7 ha), sowie Minihof (10.800 Module auf 5,7 ha) und erzeugt eine Leistung von etwa 10 MW.