Roggermaier GmbH Augsburg

Augsburg
Bauherr:
Roggermaier GmbH
Maßnahmen:
Neubau
Gebäudeplanung: LPH 1 – 8
Tragwerksplanung: LPH 1 – 6
Elektrotechnik: LPH 1 – 8
Versorgungstechnik: LPH 1 – 8
Freianlagen: LPH 1 – 8
Vermessung

Der geplante Gebäudekomplex setzt sich im Wesentlichen aus drei Baukörpern zusammen: Verwaltung, Werkstatt und Kalthalle, die über eine überdachte Durchfahrt miteinander verbunden sind. Die Wärme- und Kalterzeugung erfolgt über eine Grundwasserwärmepumpe.
Die Verwaltung bietet in ihren zwei Geschoßen neben den Büroräumen, Platz für Empfangs- und Wartebereich, Betriebswohnungen, Schulungs- und Aufenthaltsräumen, sowie die Versorgungstechnik.
Das Werkstattgebäude wurde für fünf Achsen mit anschließendem überdachten Waschplatz und einer Durchfahrt konzipiert.