Photovoltaikanlage Stubenberg

Stubenberg
Bauherr:
Privat
Maßnahmen:
Landschaftsplanung und ökologische Gestaltung
Bebauungs- und Grünordnungsplan
Bauantrag
Umweltbericht
Ökologische Gestaltung
Modulbelegung
Entwurfs- und Bauvermessung
Wirtschaftlichkeitsberechnung

Der Investor hat auf seinem stillgelegten Sägewerk (Konversionsfläche) eine PV-Anlage mit einer Fläche von 2,0 ha und einer Gesamtleistung von 1,0 MW errichtet.
Aufgrund der exponierten Lage waren im Rahmen der ökologischen Gestaltung und der Schaffung von Baurecht, umfangreiche Planungen und Abstimmungen mit der Unteren Naturschutzbehörde erforderlich. Die Anlagengröße wurde in umfangreichen und intensiven Diskussionen mit den Anliegern einvernehmlich geklärt.