Hochbehälter Mühlthal 4

Mühlthal
Bauherr:
ZVWA Würmal
Maßnahmen:
Sanierung
Sanierungskonzept
Ingenieurbauwerke: LPH 1 – 9

Bei dem bestehenden Trinkwasserbehälter 4 (BJ 1978; 10.000 m³) handelt es sich um ein spiralförmiges Bauwerk mit konstanten Windungsabständen mit einem maximalen Durchmesser von ca. 56m. Die Sanierung der Innenflächen der Wasserkammern erfolgte durch Abtragung der bestehenden Beschichtung und punktueller Beton- und Bewehrungsschäden mit anschließender mineralischer Beschichtung.