COPLAN AG Firmenzentrale Eggenfelden - Erweiterungsbau

Eggenfelden
Bauherr:
COPLAN AG
Maßnahmen:
Erweiterungsbau
Gebäudeplanung: LPH 1 – 9
Tragwerksplanung: LPH 1 – 6
Elektrotechnik: LPH 1 – 9
Versorgungstechnik: LPH 1 – 9
Freianlagen: LPH 1 – 9
Vermessung

Die Firmenzentrale in der Hofmark Gern in Eggenfelden wurde durch einen Neubau erweitert. Auf vier Geschoßen mit insgesamt 700 m² Nutzfläche wurde Platz für 31 Arbeitsplätze geschaffen. Architektonisches Highlight des Gebäudes ist das Berliner Dach, ein asymmetrisches Pultdach, das die Nutzfläche im Dachgeschoß maximiert und Schrägen minimiert. Die Außenfassade wurde dem ursprünglichen Gebäude an gleicher Stelle nachempfunden.

Dieses Projekt wird finanziell aus dem EFRE unterstützt.

Europäischer Fonds für regionale Entwicklung
EFRE Bayern