Bürogebäude in der Maximilianstraße, München

München
Bauherr:
Keine Angaben
Maßnahmen:
Innenarchitekturkonzept
Gebäudeplanung: LPH 1 – 3, 5 und 8

Fläche: ca. 700 m²
Die COPLAN AG erhielt vom Eigentümer eines historischen Gebäudes in der Maximilianstraße die Aufgabe, für einen Mieter ein Innenarchitekturkonzept zu erstellen. Für den Mieter, der in der Modebranche tätig ist und zusätzlich im Gebäude Fläche für einen Flagship Store angemietet hat, sollten Büroräume in den oberen Geschoßen ausgebaut und modernisiert werden.

Die Besonderheit dieser Aufgabenstellung lag darin, dass alle Maßnahmen im Einklang mit der Geschichte und den Besonderheiten des Gebäudes stehen sollten, aber gleichzeitig zeitgemäße Büroräume mit modernen Arbeitsplätzen für die Mitarbeiter des Mieters geschaffen werden. In der Büroeinheit, die sich über zwei Geschoße und circa 700 m² erstreckt, wurden Klimadecken integriert sowie eine Lüftung installiert.

Auch in der Konzeptionierung der Akustikmaßnahmen und der Lichtplanung wurde darauf geachtet, die Gestaltungsansprüche des Mieters zu integrieren und gleichzeitig dem Gebäude gerecht zu werden. Verarbeitet wurden edle Materialien in aufwendigen Details, um dieser besonderen Aufgabe, dem Gebäude, dem Standort und dem Mieter eine entsprechende Referenz zu bieten.