Modernisierung der Sanitäranlagen in der Event-Location auf der Praterinsel, München

Unsere Münchner Kollegen aus dem Bereich Innenarchitektur haben im Auftrag des Eigentümers der Praterinsel für die Sanitäranlagen ein neues Designkonzept entwickelt.

Prater-Insel Muenchen Deutsches Museum

Die Gebäude der alten Schnapsbrennerei auf der Praterinsel in München werden seit Jahren als Event-Location genutzt (aktuell betrieben von der Käfer Service GmbH), hier finden Kunstausstellungen, Festivals, Märkte und Modemessen statt, ebenso können die Räumlichkeiten für private oder Firmen-Events gemietet werden.

Prater-Insel Muenchen Praterinsel WCs Haus 1
Voransicht / Rendering WC – Haus 1

Die Idee

Die Idee zur Gestaltung war, die Insellage des Ortes herauszuarbeiten und das Thema Flussufer-Wasser-Kiesel ins Innere zu holen. Dazu werden an einigen Wänden verpixelte Schwarzweiß-Fotos des Isarufers gezeigt, und zusammen mit der Anordnung von raumhohen Spiegeln an den Wänden hinter den Waschbecken werden die Isarlandschaften vervielfältigt und es entsteht der Eindruck von Unendlichkeit.

Vor den Spiegelwänden hängen roh belassene Stahlrahmen, die mit eingebauten LEDs die einzelnen Waschplätze beleuchten. So entsteht ein Industrial Flair, das an die ehemalige Fabriknutzung erinnert. Die hochwertige Gestaltung der WC-Kabinen in Weißglas und Edelstahl werden der Nutzung als exklusive Event-Location gerecht.

Prater-Insel Muenchen WCs Haus 2
Voransicht / Rendering WC Haus 2
Prater-Insel Muenchen Praterinsel Haus1 Vorraum Bild3
Voransicht / Rendering Eingang Haus 2

Highlights und Farbakzente

Ein Highlight des Projekts ist die Gestaltung der Zugangstüren zu den Sanitärbereichen. Die automatischen Schiebetüren setzen mit opakem, farbigem Glas deutliche Farbakzente, dazu zeigen freche Fotomotive auf den Türen die Unterscheidung von Damen- und Herrentoilette.

Das Motiv der Isarkiesel wiederholt sich sogar in der Beleuchtung: in den Vorräumen der WCs hängen sehr hochwertige Leucht-Skulpturen des italienischen Herstellers Artemide, die die Formen der runden Isarkiesel aufnehmen. Im Gegensatz dazu sind die anderen Leuchtkörpern sehr reduziert und treten in den Hintergrund.

Prater-Insel Muenchen mercury gallery 4750837
Das Motiv der Isarkiesel wird auch von den Leuchtskulpturen aufgenommen